So geht Sponsoring!

«Der Workshop bot mir eine gute Grundlage, um in der Zukunft besser auf die Sponsoren zuzugehen und so eine finanzielle Absicherung zu erreichen.»

Anja Christen, Workshop Teilnehmerin

Am Mittwoch, 14. Oktober 2020, hat bei uns im Büro in Zusammenarbeit mit der Fritz Bösch Stiftung ein Sponsoring Workshop stattgefunden. Dabei klärten wir viele Fragen der Athleten und Athletinnen rund um dieses Thema. Ein Sponsoringdossier erstellen, Sponsoren überzeugen, Mehrwert für den Sponsoren schaffen und die Nutzung von Sozialen Netzwerken zur Positionierung waren Kernbestandteile der Weiterbildung. Um den Athleten und Athletinnen einen möglichst hohen Nutzen zu bieten, wurden die Inhalte in Form von Anwendungsbeispielen mit der Praxis verknüpft.

Nach dem Workshop haben wir ein kurzes Gespräch mit der Skifahrerin und Workshop Teilnehmerin Anja Christen geführt: 

Wie bist du auf den Workshop aufmerksam geworden?
«Ich bin Mitglied bei der Fritz Bösch Stiftung und habe von I Believe In You eine E-Mail erhalten, welches mich auf den Workshop hingewiesen hat. Zuerst dachte ich, dass ich nicht teilnehmen kann, weil ich im Trainingslager bin. Aufgrund von Corona hat aber das Trainingslager nicht stattgefunden, weshalb ich glücklicherweise trotzdem dabei sein konnte.»

Welche Themen wurden im Workshop behandelt?
«Wir lernten, wie man sich selbst vermarktet und Strategien, wie man auf Sponsoren zugehen kann. Man kann dabei aber nie genau sagen, welche Strategie funktionieren wird. Das ist je nach Sponsor und Sportart unterschiedlich. 
Ausserdem lernten wir, welche Leistungen wir den Sponsoren zurückgeben können. Dies ist vor allem für junge Sportler schwer zu definieren, da sie noch keine grosse Reichweite haben. Schlussendlich haben wir gelernt, wie wir uns für Sponsoren am besten und attraktivsten auf unseren Social Media Kanälen präsentieren können.
»

Wie hast du den Workshop empfunden?
«Ich habe den Workshop sehr positiv empfunden. Es hat mir gefallen, dass wir eine Einführung in das Thema bekommen haben und viel mitnehmen konnten. Auch wenn es viele Informationen für einen Tag waren, fand ich es gut, dass der Workshop kompakt an einem Tag abgehandelt wurde. Ich fühlte mich sehr willkommen und habe all meine Fragen zum Thema beantwortet bekommen.»

Was war dein persönliches Learning aus dem Workshop?
«Wir haben das Sponsoren-Dossier jeder einzelnen Athletin und jedes einzelnen Athleten, die da waren, angeschaut und konkrete Tipps und Verbesserungsvorschläge erhalten. Ein weiteres Learning für mich war, wie man auf die Sponsoren zugeht. Ich fühlte mich bis jetzt in diesem Bereich sehr unsicher. Nun habe ich beispielsweise gelernt, dass es wichtig ist, zuerst den persönlichen Kontakt herzustellen, bevor man das Dossier schickt.»

Wird dich das Gelernte als Sportlerin weiterbringen?
«Ich denke schon. Es ist eine gute Grundlage, um in der Zukunft besser auf die Sponsoren zuzugehen und so eine bessere finanzielle Absicherung zu haben.»

Konntest du bereits etwas aus dem Workshop umsetzten?
«Ich habe mir die Punkte aus dem Workshop aufgeschrieben und werde mein Dossier damit aufpeppen. Normalerweise findet die Sponsoren Runde vor der Saison statt. Darum werde ich die Tipps erst Ende Jahr konkret umsetzen können.»

Würdest du den Workshop nochmals machen?
«Ich denke ich habe jetzt eine gute Grundlage, um mich in den nächsten Jahren im Bereich Sponsoring zu verbessern. Deshalb würde ich nicht mehr genau denselben Kurs belegen. Ich finde das Konzept aber sehr spannend und würde bei einem anderen Thema sicherlich nochmals teilnehmen.»

Welchen Personen würdest du den Workshop weiterempfehlen?
«Ich würde den Workshop vor allem jungen Athletinnen und Athleten empfehlen, die unsicher sind, wie sie Sponsoren am besten angehen können. Es gibt sicher viele, die das nicht von ihren Trainern oder Eltern lernen und froh darum wären, solch einen Workshop besuchen zu dürfen.»

Möchtest auch du deine Kompetenzen in den Bereichen Sponsoring und digitales Marketing verbessern und von unserem breiten Wissen profitieren? Buche jetzt einen kostenlosen Beratungstermin auf https://welcome.ibelieveinyou.ch/workshops

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.